Salate

Servierempfehlung Brotsalat

Brotsalat/Panzanella

3 Portionen

1 Ciabatta-Brot (300 g) in Scheiben schneiden, bei 200°C für 10 Minuten im Ofen trocknen (oder Brot vom Vortag nehmen) und in Stücke brechen.
1 Paprika und
250 g Cocktailtomaten in feine Würfel schneiden, mit
1 EL Kapern,
½ Bund gehacktem Basilikum und der Vinaigrette (s.u.) unter das Brot heben und mind. 1 Std. ziehen lassen. Salzen, pfeffern und servieren.

Tipp: Schmeckt auch mit 700g Kartoffeln anstelle des Brotes.

Vinaigrette-Dressing:
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
½ TL Senf
½ TL Agavendicksaft und
1 gestr. TL VITAM-R Hefeextrakt

Servierempfehlung Gebratener Ingwer-Salat

Gebratener Ingwer-Salat

2 Portionen als Hauptmahlzeit

1 Stück Ingwer (walnußgroß) reiben und in
1 EL Öl kurz in der Pfanne schwenken, dann
1 gelbe Paprika in Streifen,
1 Zucchini in Streifen und
1 kleine rote Zwiebel in Streifen zufügen und 3-5 Minuten dünsten.

½ TL VITAM Speisestärke in
100 ml Ginger-Ale einrühren,
1 TL VITAM-R Hefeextrakt und
1 Knoblauchzehe fein gewürfelt zufügen und das Gemüse damit ablöschen.
Kurz aufkochen lassen, damit die Stärke bindet. Abkühlen lassen.

2-3 Möhren grob raspeln und unter das gebratene Gemüse heben.
Nach Geschmack noch mit etwas Salz abschmecken.

Servierempfehlung Herbstlich-nussiges Rotkraut mit Blauschimmelkäse

Herbstlich-nussiges Rotkraut mit Blauschimmelkäse

2 Portionen als Hauptmahlzeit

500 g Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden.
1 EL Balsamico,
1 EL Öl,
2 EL Ahornsirup,
2 TL VITAM-R Hefeextrakt und
1 TL Salz als Marinade unter den Rotkohl rühren und 2 Stunden ziehen lassen.

In der Zwischenzeit
½ TL VITAM Gemüse-Hefebrühe in 60 ml Wasser auflösen.
40 g Bulgur in einer mit Öl ausgepinselten Pfanne leicht anbräunen, mit der Gemüsebrühe ablöschen, vom Herd nehmen und im gut geschlossenen Topf 30 Minuten quellen lassen.

Zum Servieren Bulgur unter den Rotkohl heben, auf Tellern anrichten und mit
75 g cremigem Blauschimmelkäse in Würfeln bestreuen.

Avocadosalat mit Ei

1 reife Avocado,
1 hartgekochtes Ei,
2 TL VITAM-R Hefeextrakt,
1 geh. EL Creme fraîche,
Pfeffer und Chilipulver nach Geschmack

Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig aus der Schale lösen. Avocado und Ei fein würfeln. Eine Sauce aus VITAM-R Hefeextrakt und Creme fraîche bereiten, mit Pfeffer und Chili abschmecken und unter die Avocado- und Eiwürfel heben. In der Avocadoschale servieren.

Tomatensalat mit Hüttenkäse

2 EL Olivenöl
2 EL Essig
1-2 EL VITAM Hefeflocken
1 kl. Zwiebel
3 Tomaten
1 gelbe Paprika
3 EL Hüttenkäse

Das Gemüse in Würfel schneiden, dann Hüttenkäse und aus den übrigen Zutaten bereitetes Dressing unterheben.

1-2-3 schneller Kartoffelsalat

2 Portionen

500 g Pellkartoffeln kochen.
½ TL VITAM Gemüse-Hefebrühe in 125 ml heißem Wasser auflösen und die noch warm gepellten Kartoffeln in die Brühe scheiden.
100 g Vitam Remoulade ohne Ei nach dem Abkühlen unterheben und durchziehen lassen.

Rote Bete Kartoffelsalat

3 Portionen

250 g Rote Bete aus dem Glas in Würfel schneiden. Rote Bete Wasser dabei aufheben.
350 g Pellkartoffeln kochen, noch heiß schälen und in
100 ml heißem Rote Bete Wasser vermischt mit
½ TL VITAM Gemüse-Hefebrühe ziehen lassen.
250 g Äpfel ebenfalls in Würfel schneiden.
1 Glas VITAM  Remoulade ohne Ei sowie die Äpfel und Rote Bete Würfel nach dem Abkühlen unterheben und durchziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken .

Tzatziki-Kartoffelsalat

4 Portionen

600 g Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden.
1 Salatgurke grob raspeln, leicht salzen und 15 Minuten stehen lassen. Die Gurkenraspel gut abtropfen lassen, mit
1 Glas VITAM Aioli Knoblauch Mayonnaise ohne Ei und
15-20 schwarze Oliven unter die Kartoffelscheiben heben und etwas ziehen lassen. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Warmer Herbst Kartoffelsalat vom Blech

4 Portionen

500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln (gewaschen, in 6-8 Spalten geschnitten)
400 g Zucchinischeiben
350 g Paprikastücke
2 rote Zwiebeln (in Achteln)
250 g kleine Cocktailtomaten

Sauce:
300 g Creme fraîche
2 Eigelb
4 TL  VITAM Steinpilz-Hefebrühe        
Salz, Pfeffer, Muskat  

Dipp:
100 g Cocktailtomaten mit
1 Glas VITAM Tomate-Basilikum Brotaufstrich             

Den Ofen auf 200°C vorheizen, Kartoffelspalten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 200°C 10 Minuten backen. Alle Zutaten für die Sauce miteinander verrühren. Zucchini, Paprika und Zwiebeln mit der Sauce und den vorgegarten Kartoffeln mischen, weitere 20 Minuten backen. Cocktailtomaten dazugeben und nochmals 10 Minuten backen. Mit dem Dipp servieren.

Krautsalat

4 Portionen

500 g Weißkohl in feine Streifen schneiden,
2 Karotten raspeln,
½ Glas VITAM Röstzwiebel Mayonnaise ohne Ei mit
120 g Mandelmilch,
1-2 EL Zucker,
je ½ TL Pfeffer und Salz,
1,5 EL Weißweinessig und
2 EL Zitronensaft glatt rühren, über den Salat geben
und 2-3 Stunden ziehen lassen.

Servierempfehlung Brokkoli Nudelsalat

Brokkoli Nudelsalat

4 Portionen

400 g Salatnudeln kochen,
300 g Brokkoli in Röschen schneiden, je nach persönlicher Vorliebe als Rohkost belassen oder leicht blanchieren.
125 g Cherrytomaten,
1 Dose Mais und
1 Paprika, gewürfelt mit
1 Glas VITAM Röstzwiebel-Mayonnaise ohne Ei unter die lauwarmen Nudeln heben, mit Salz und Pfeffer würzen und durchziehen lassen.

Mediterraner Nudelsalat mit 3erlei Tomaten

2 Portionen

5 getrocknete Tomaten für 2 Stunden in Wasser einweichen, dann abseihen und in kleine Würfel schneiden.
125 g Spiral-Nudeln kochen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
1 rote Paprika würfeln
100 g Cocktailtomaten vierteln
100 g VITAM Salat-Mayonnaise ohne Ei mit
1 TL Paprikapulver
1 EL VITAM Tomatenspread
1 TL getrockneten Thymian und
Chilipulver nach Geschmack vermischen und mit dem Gemüse unter die Nudeln heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Tipp: klar kann man eine der Tomatensorten weg lassen, so richtig perfekt wird aber erst die Kombi aus dem Umami-Geschmacks des Tomatenmarks, der säuerlichen Frische der Cocktailtomaten und den an Baconwürfel erinnernde getrockneten Tomaten.

 

Rapunzel-Möhren-Salat

2 Portionen

2 Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in
1 EL Margarine anbräunen.
3 Karotten und
1 Apfel raspeln.
6 EL VITAM Curry Mayonnaise unter das Gemüse heben und auf
70 g Feldsalat (Rapunzel) in 2 tellerfertigen Portionen anrichten.
Mit 100 g entkernten Weintrauben dekorieren und servieren.

Servierempfehlung Veganer Eiersalat

Veganer Eiersalat

2 Portionen

60 g roh gewogene Spiralnudeln fertig kochen und in der Optik von „Eierstückchen" hacken
1 TL VITAM Kala Namak Salz oder 1 EL Scrambled Tofu Würzmischung in
70 g VITAM Salat-Mayonnaise ohne Ei glatt rühren, dann
120 g gekochte Kichererbsen mit der Mayonnaise pürieren.
Die Nudelstückchen unter die Mayonnaise heben, ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit ein paar Schnittlauchröllchen dekoriert gleich servieren. Soll der vegane Eiersalt länger vorbereitet werden, bitte das Kala Namak Salz mit etwas Mayonnaise erst kurz vor dem Servieren unterheben.

Curry-Reissalat

4 Portionen

250 g Reis in 500 ml gesalzenem Wasser kochen, dabei
1 Karotte in Würfel schneiden und 5 Minuten vor dem Ende der Garzeit zum Reis geben,
50 g Cashewkerne ebenfalls kurz mit dem Reis mitkochen.
Den Reis auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann
1 Banane in Würfel geschnitten,
250 g Ananas (oder Mango) in Stücke geschnitten,
1 Dose Erbsen und
6 EL VITAM Curry Mayonnaise ohne Ei untermischen und durchziehen lassen.